Wir on Tour. Genießer- und Ausrolltouren

Kategorie: Webtagebuch

In der zweiten Hälfte des Radaktivcamps haben wir die Gruppe der "Velorace-Fahrer-60-Kilometer" begleitet. Das waren Touren für Jeden, entspannt, ohne Kilometerdruck, die Insel und das fantastische Wetter genießend ... Stimmung: Gemeinsam mit Spaß Ausrollen. Denn die Zeit auf Mallorca neigte sich dem Ende.

Número Tres

Unser vorletzter Ausfahrttag führte in die Mitte der Insel von Port de Pollença über Can Picafort - Manacor - Petra (mit einem ausgiebigen Stopp in mallorquinischer Kleinstadtidylle für ein kaltes Getränk oder einen Café con leche und z. B. leckeren Mandelkuchen) - Inca - Muro zurück nach Port de Pollença. Wie auch an den anderen Tagen war die Sonne unser Begleiter, die Gruppe ging harmonisch über den Asphalt, die Räder surrten, so kam der Spaß am Radfahren ganz und gar nicht zu kurz. Als alle gemeinsam das Tagesziel erreichten, hatten wir knapp 100 Kilometer auf der Tachonadel. Und am nächsten Tag kamen dann noch einmal 60 Kilomeher dazu.

 IMG 9280

 IMG 9281

 

23.03.2017 Video Etappe 3:

 

 

Número cuatro

Der Wettergott war uns hold, vom ersten Tag an auf der Insel war bestes Radfahrwetter, das sollte sich auch auf der Abschiedstour nicht ändern (trotz hin und wieder einem Wölkchen oder einer weißen Wolkenformation). Zur letzten Ausfahrt Mallorca 2017 teilte sich die Radreisegruppe ;-) wieder wie gewohnt. Da gab es die Gruppe 1 Ausrollen, Gruppe 2 Orient und diesmal auch eine Gruppe 3 Individual - denn jeder kann nichts muss.  

Die Gruppe Ausrollen hatte einen konkreten Plan: etwas um 60 - 70 Kilometer, wichtiges Zwischenziel kurz vor den letzten Metern des Radcamps: Erdbeertorte in Can Picafort. Der Weg ist das Ziel, man könnte meinen, einen großen Umweg gefahren, um zum Ziel zu gelangen. Start in Port de Pollença, rein in die Gartenstraße Richtung Moscari-Selva-Búger-Sa Paobla nach Can Picafort. 

 IMG 9286

Can Picafort - das Ziel Erdbeertorte war erreicht. Wir hörten, es war der Wunsch des Reiseleiters als krönender Abschluss der Radwoche auf Mallorca. Lecker sieht das Gebäck ja aus - Sport und Genuss liegen also ganz nah beieinander. Auf ein Neues in 2018. Bis dahin sagen wir ...

IMG 9288

Danke an alle Akteure auf unseren Fotos & Bewegtbildern, an Alle, die dabei waren, an unsere Sponsoren ŠKODA Auto Deutschland, nutrixxion und an exclusiv events als Partner dieser Raderlebniswoche. Wir freuen uns, alle gesund und sportlich in Dresden am 13. August wieder zu sehen. Bis dahin - Fotos und Videos schauen ;-). Wir hatten eine gute Zeit mit Euch.

24.03.2017 Video Etappe 4:

 

Fotos und Video: Team SVRD, R. Friedemann


auf Facebook teilen


auf Facebook teilen