Seit 2013 ist ŠKODA der Namensgeber des Jedermannradrennens in der Landeshauptstadt Dresden. Aus dem ehemaligen Dresden Race wurde der „ŠKODA Velorace Dresden“. Damit reiht sich das Dresdner Jedermannradrennen in die ŠKODA-Jedermannrennen-Familie gleich neben der "ŠKODA Velotour" in Frankfurt/Main oder dem "ŠKODA Velodom" in Köln. Nach der gelungenen Premiere 2013 und den erfolgreichen Austragungen 2014, 2015 und 2016 findet die 5. Auflage des „ŠKODA Velorace Dresden“ am Sonntag, den 12./13. August 2017 statt.

Alle Facts im Überblick

  • attraktive Streckenführung
  • Kulturhistorie und Moderne an Start und Ziel sowie an der Strecke: Semperoper, Zwinger, Dresdner Schloss, Hofkirche, Erlweinspeicher, World Trade Center, Gläserne Manufaktur, Waldschlösschen-brücke/-tunnel, die drei Elbschlösser, Brühlsche Terrasse, Terrassenufer und Anlegestelle der Sächsischen Dampfschifffahrt
  • zwei Distanzen der Serie des German Cycling Cups zur Auswahl: ca. 65 und 105 Kilometer für Anfänger und erfahrendste Jedermänner
  • Dresdner Schnupper-/Rennen als Zusatzstrecken außerhalb des GCC für DresdnerInnen und Fanracer
  • gesicherte Rennstrecken
  • Teilnahme im Team oder allein
  • familiäres Flair
  • Rahmenprogramm auf dem Theaterplatz vor der Semperoper
  • Samstag Nachmittag Lebenshilfe Special-Velorace und Fette Reifen Sachsentour für Kids im Alter von 6 bis 14 Jahren
  • Zielankunft vor der schönsten Kulisse von Elbflorenz am Terrassenufer Vis-à-Vis dem Verlauf der Elbe; Zielanfahrt mit Traditionscharakter der 5. Etappe der Sachsentour der Radelite bis 2009
  • Cityrundkurs – Streckenhighlights  gut erreichbar, zuschauerfreundlich für Mitgereiste, RadSportinteressierte, Familien und Gäste der Landeshauptstadt Dresden

Hier findet ihr schnelle Antworten auf häufig gestellte Fragen und alle wichtigen Informationen rund um die Rennen und die Anmeldung zum ŠKODA Velorace Dresden. (Stand 06.12.2016; Änderungen sind vorbehalten)