Zweite Preisstufe noch bis 15. Mai

12.05.2017  |  News

 

Zweite Preisstufe noch bis 15. Mai

Dresden, 12. Mai 2017 – Am kommenden Montag endet die zweite Anmeldefrist für das 5. ŠKODA Velorace Dresden. Nachdem die Landeshauptstadt Dresden im März grünes Licht für den neuen Standort des Rahmenprogramms auf dem Dresdner Neumarkt vis-á-vis der Dresdner Frauenkirche gegeben hat, laufen die Planungen für das zweite August-Wochenende auf Hochtouren. „Im Jahr des 200. Geburtstages des Fahrrades freut es uns besonders, dass wir für die Akkreditierung unserer Teilnehmer nicht nur eine besondere Location, sondern mit dem Dresdner Verkehrsmuseum zugleich einen neuen Partner für das ŠKODA Velorace gewinnen konnten“, so Wolfgang Friedemann vom Verein Internationale Sachsen-Tour e. V.

Die Landeshauptstadt Dresden, im Übrigen ebenso wie ŠKODA Auto Deutschland schon im fünften Jahr tatkräftiger Partner des ŠKODA Velorace Dresden, wird so wieder zum Raderlebnis für Jeden. Der familiär-sächsische Charme sowie das besondere kulturhistorische und zugleich moderne Innenstadtflair machen das ŠKODA Velorace zu einem Highlight der Jedermann-Radsaison. Änderungen am Traditionskurs durch die Innenstadt Dresden sind nach aktuellem Stand nicht zu erwarten. Neu ist aber die Start-Ziel-Location für die vier Wahl-Distanzen, die GCC-Serien-Distanzen 63 Kilometer by STEVENS Bikes und 105 Kilometer by ŠKODA sowie die 21 Kilometer-DVB-Schnupperrunde und die 42 Kilometer by Radio Dresden. Diese befindet sich in diesem Jahr direkt an der Anlegestelle der Sächsischen Dampfschifffahrt am Terrassenufer/Brühlsche Terrasse.

Ab dem 16. Mai bis offiziellen Meldeschluss kostet der Organisationsbeitrag für die Teilnahme an einer der GCC-Seriendistanzen 60 Euro. Offizieller Meldeschluss ist der 23. Juli 2017.

Alle Infos zum Rennen und alle News zum Rahmenprogramm inklusive des Little John Bikes Kids-Velorace und Lebenshilfe Specialrace-Radrennen für Menschen mit Behinderung sowie die Anmeldung gibt hier im Netz.


auf Facebook teilen